Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Kurzvita

DOWNLOAD

geboren am 27.11.1980 in Mainz


 

AUSBILDUNG

Februar 2012
Disputation der Dissertation an der Humboldt-Universität zu Berlin

April 2010 - Oktober 2011
Promotionsstudium in der Klassischen Archäologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

Oktober 2007- April 2010
Promotionsstudium in der Klassischen Archäologie (Nebenfach Ägyptologie) an der Ludwig-
Maximilians-Universität in München

Juli 2007
Abschluss des Studiums in den Fächern Klassische Archäologie, Alte Geschichte und
Ägyptologie

Oktober 2001 - Juli 2007
Studium der Klassischen Archäologie in München mit Studienaufenthalten in Florenz, Rom
und Freiburg

Mai 2000
Abitur


 

BERUFLICHER WERDEGANG

seit März 2013
wissenschaftlicher Assistent am Winckelmann-Institut für Klassische Archäologie der Humboldt-Universität zu Berlin

 

September 2014

Leitung der Feldkampagne des Winckelmann-Insituts zur Erforschung der römischen Villa von Capo di Sorrento (Italien)

September 2012 - März 2013
wissenschaftlicher Assistent am Institut für Klassische Archäologie der Ludwig-Maximilians-Universität in München

September 2012 - September 2013
Wissenschaftliche Koordination von Vermessungs- und Prospektionskampagnen mit der Technischen Universität in München im Dianaheiligtum von Nemi (Lazio)

Oktober 2009
Archäologisches Survey im Umland von Matera (Basilicata) auf dem Siedlungshügel Timmari mit dem DAI Rom und der Universität von Matera

August 2008
Mitarbeiter bei der Ausgrabung der Università degli Studi di Perugia in Villa San Silvestro bei Cascia (Umbrien) unter der Leitung von Prof. F. Coarelli: Grabungsschnittleitung am römisch-republikanischen Tempel auf dem Forum

Juli 2007 - September 2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Ausgrabung der Università degli Studi di Perugia im Dianaheiligtum von Nemi (Lazio) unter der Direktion von Dr. G. Ghini und Prof. F. Coarelli: Grabungsschnittleitung und, Fundbearbeitung

September 2005
Aufenthalt in Rom am DAI (Deutsches Archäologisches Institut) für Aufbau und Dateneingabe der Datenbank der Ausgrabung in Selinunt (Sizilien)

Juni 2004 - Juni 2006
Mitarbeiter bei der Ausgrabung des DAI in Selinunt (Sizilien) unter der Leitung von Prof. D. Mertens: Bearbeitung der Funde


 

STIPENDIEN, PREISE

Januar 2014
Johannes-Zilkens-Promotionspreis der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Januar 2009 bis Oktober 2011
Förderung der Promotion durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes