Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Kurzvita - Dagmar Grassinger


2006 – 2008
Gastprofessorin für klassische Archäologie, Winckelmann Institut, Humboldt-Universität zu Berlin.

2004 – 2006
Kuratorin der Ausstellung "Griechische Götter", Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz..

2003 – 2004
Vertretung der C-3 Professur am Archäologischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

2000 – 2002
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Corpus der antiken Sarkophagreliefs, Philipps-Universität Marburg

2000
Habilitation an der Philipps-Universität Marburg. Habilitationsschrift: Leben und Sterben in schönen Bildern.

1999 – 2000
Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Lehrverpflichtung am Archäologischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

1999
Wissenschaftliche Mitarbeiterin als Vertretung des Hochschulassistenten am Archäologischen Institut der Johannes Gutenberg –Universität Mainz.

1998
Research Fellow am Institute of Classical Studies der University of London.

1994 – 1996
Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

1991 – 1994
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Corpus der antiken Sarkophagreliefs, Philipps-Universität Marburg.

1988 – 1990
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsarchiv für Römische Plastik, Archäologisches Institut, Universität zu Köln.

1987
Promotion in klassischer Archäologie an der Fakultät für Orientalistik und Altertumswissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Dissertation: Römische Marmorkratere.