Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Publikationen (Auswahl) - Prof. Dr. Susanne Muth

 


Monographien



Erleben von Raum – Leben im Raum. Zur Funktion mythologischer Mosaikbilder in der römisch-kaiserzeitlichen Wohnarchitektur; Dissertation Heidelberg 1997, ‘Archäologie und Geschichte’ Band 10 (1998)


Gewalt im Bild. Das Phänomen der medialen Gewalt im Athen des 6. und 5. Jh.v.Chr. (Habilitationsschrift). ICON Bd. 1 (2008)


Suggestion des Imaginären. Die Bilderwelt der Villa von Piazza Armerina (Vorbereitung der Drucklegung).


Forum Romanum: Geschichte eines Zentrum (in Vorbereitung).


 


Herausgeberschaft



Francesco de Angelis - Susanne Muth (Hrsg.),

Im Spiegel des Mythos. Bilderwelt und Lebenswelt / Lo specchio del mito. Immaginario e realtà. Symposium, Rom, Deutsches Archäologisches Institut, 19.-20. Februar 1998. Palilia Bd. 6 (1999).

 

Susanne Muth – Jennifer Trimble – Ulrike Wulf-Rheidt (Hrsg.),

Urban Spaces [Urbs] (De Gruyter, ab 2013):

Bd. 1. Burkhard Emme, Peristyl und Polis. Entwicklung und Funktionen öffentlicher griechischer Hofanlagen (2013).

Bd. 2. Eva Winter, Zeitzeichen. Zur Entwicklung und Verwendung antiker Zeitmesser (2013).

Bd. 3. Barbara Sielhorst: Hellenistische Agorai (2015)

Bd. 4. Michael v. Featherstone, Jean-Michel Spieser, Gülru Tanman, Ulrike Wulf-Rheidt (Hrsg.), The Emperor's House (2015)

Bd. 5. Christina Murer, Stadtraum und Bürgerin (2017)

 

Ortwin Dally – Tonio Hölscher – Susanne Muth – Rolf Schneider (Hrsg.),
Medien der Geschichte in den griechisch-römischen Altertumswissenschaften (2014).

 

 

Zusammen mit Jessica Bartz, M.A., Erika Holter, M.A. und Dr. Nikolaus Dietrich (bis 2015),

www.digitales-forum-romanum.de

 

Susanne Muth (Hrsg.),

Laokoon - Auf der Suche nach einem Meisterwerk. Ausstellungskatalog des Winckelmann-Instituts (2017)


 


Aufsätze



Hylas oder ‘Der ergriffene Mann’. Zur Eigenständigkeit der Mythenrezeption in der Bildkunst.

In: Francesco de Angelis - Susanne Muth (Hrsg.), Im Spiegel des Mythos. Bilderwelt und Lebenswelt / Lo specchio del mito. Immaginario e realtà. Symposium, Rom, Deutsches Archäologisches Institut, 19.-20. Februar 1998; Palilia 6 (1999) 109-129.


Bildkomposition und Raumstruktur. Zum Mosaik der ‘Großen Jagd’ von Piazza Armerina in seinem raumfunktionalen Kontext.

In: Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts Rom 106, 1999, 189-212.


Gegenwelt als Glückswelt – Glückswelt als Gegenwelt? Die Welt der Nereiden, Tritonen und Seemonster in der römischen Kunst.

In: Tonio Hölscher (Hrsg.), Gegenwelten zu den Kulturen Griechenlands und Roms in der Antike. Symposion, Heidelberg, 8.-11. April 1999 (2000) 467-498.


Eine Kultur zwischen Veränderung und Stagnation. Zum Umgang mit den Mythenbildern
im spätantiken Haus.

In: Franz Alto Bauer - Norbert Zimmermann (Hrsg.), Epochenwechsel in der Spätantike. Sonderband Antike Welt, 2001, 95-116.


Beiträge zu ‘Mosaiken’ und ‘Geographie der Römischen Kultur’.

In: Tonio Hölscher, Klassische Archäologie. Grundwissen (2002) 61-72. 293-298.


Im Schatten der Gewalt. Das klassische Athen und seine Bildkunst.

In: Ralf Meister (Hrsg.), Gewalt. Kunst und Kirche 2003, Heft 2, 83-89.

 

Drei statt vier. Zur Deutung der Feldherrnsarkophage.

In: Archäologischer Anzeiger 2004, 263-274.

 

Überflutet von Bildern. Die Ikonophilie im spätantiken Haus.

In: P. Zanker - R. Neudecker (Hrsg.), Lebenswelten. Bilder und Räume in der römischen Stadt der Kaiserzeit. Kolloquium Rom, 24.-25.1.2002, Palilia 16 (2005) 223-242.


Zwischen Pathetisierung und Dämpfung. Kampfdarstellungen in der attischen Vasenmalerei des 5. Jh. v.Chr.

In: Günter Fischer - Susanne Moraw (Hrsg.), Gewalt. Die andere Seite der Klassik. Kolloquium Bonn 2002 (2005) 185-209.


Warten auf Marsyas. Als die griechische Kunst die Gewalt am Unterlegenen entdeckte.

In: Ursula Renner-Henke - Manfred Schneider (Hrsg.), Häutungen. Lesarten des Marsyasmythos in den Kulturwissenschaften. Kolloquium Wien 2002 (2006) 11-32.


Die Stadt als Erinnerungslandschaft: Rom in der Spätantike.

In: Karl-Joachim Hölkeskamp - Elke Stein-Hölkeskamp (Hrsg.), Erinnerungsorte der Antike: Die römische Welt (2006) 438-456.


Zur historischen Interpretation medialer Gewalt. Darstellungen von Leiden und Sterben im Athen des späten 6. und frühen 5. Jh. v.Chr.

In: Martin Zimmermann (Hrsg.), Extreme Formen von Gewalt im Altertum in Bild und Text. Akten eines interdisz. Symposions München 2003 (2009) 193-229.


Laokoon.

In: Luca Giuliani (Hrsg.), Meisterwerke der antiken Kunst (2005) 72-93.


Zusammen mit Luca Giuliani:

Der Barberinische Faun.

In: Die Zweite Haut: Panther-, Wolf- und Ferkelfell im Bild des Satyrn. Ausstellung Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München 2005 (2005) 24-35.


Im Angesicht des Todes. Zum Wertediskurs in der römischen Grabkultur.

In: Andreas Haltenhoff - Andreas Heil - Fritz-Heiner Mutschler (Hrsg.), Römische Werte als Gegenstand altertumswissenschaftlicher Forschung. Akten eines interdisz. Kolloquiums Dresden 2004 (2005) 259-286.


Das Grausen des Minotauros. Eine Gratwanderung der Monster-Ikonographie in der klassischen Bildkunst Athens.

In: Münchner Jahrbuch für bildende Kunst Bd. LV, 2004 (2005) 7-31.


Die Sicht der Sieger. Bilder vom Krieg im antiken Griechenland und Rom.

In: Bibel und Kirche, Heft 4, 2005, 221-226.


Pax Augusta: Die Politisierung des Friedens im antiken Rom.

In: Bibel und Kirche, Heft 3, 2006, 130-137.


Bilder vom Troia-Mythos in der griechischen Kunst.

In: Martin Zimmermann (Hrsg.), Der Traum von Troia. Geschichte und Mythos einer ewigen Stadt (2006) 71-88.


Als die Gewaltbilder zu ihrem Wirkungspotential fanden.

In: Bernd Seidensticker - Martin Vöhler (Hrsg.), Gewalt und Formen ihrer ästhetischen Repräsentation im 5. Jahrhundert v. Chr. (2006) 259-293.


Bild & Text auf römischen Münzen. Zur Seltenheit einer scheinbar naheliegenden Medienkombination.

In: Peter von Möllendorf u.a. (Hrsg.), Ikonotexte – Duale Mediensituationen. Online-Publikation der Akten einer interdisziplinären Tagung in Gießen / Rauischholzen 2006, 1-18. [pdf]

 

Das Manko der Statuen – oder: Zum Wettstreit der bildlichen Ausstattung im spätantiken Wohnraum.

In: Franz Alto Bauer - Christian Witschel (Hrsg.), Statuen und Statuensammlungen in der Spätantike. Funktion und Kontext. Akten eines internationalen Workshop, München 11.-12.6. 2004 (2007) 341-355.


Leid als mediales Phänomen: der Laokoon im Kontext antiker Gewaltikonographie.

In: Dorothée Gall - Anja Wolkenhauer (Hrsg.), Laokoon in Literatur und Kunst. Akten einer interdisziplinären Tagung, Bonn 30.11.- 2.12. 2006 (2008) 54-66.


Ein anderer Blick auf die Gewalt. Wie fremd uns antike Darstellungen von Leid und Gewalt eigentlich sind.

In: Vinzenz Brinckmann (Hrsg.), Launen des Olymp. Der Mythos von Athena, Marsyas und Apoll. Ausstellungskatalog Liebieghaus Frankfurt (2008) 128-137.


Seiner Zeit voraus? Wie das Forum Romanum zu einer neuen Platzstruktur fand.

In: Wissenschaftskolleg zu Berlin, Jahrbuch 2007/2008 (2009) 324-346.


Amphoren, Schalen & Co – den Mythos vor Augen.

In: Karl-Joachim Hölkeskamp - Elke Stein-Hölkeskamp (Hrsg.), Erinnerungsorte der Antike: Die griechische Welt (2010) 202-220.


Auftritt auf einer bedeutungsschweren Bühne: Wie sich die Flavier im öffentlichen Zentrum der Stadt Rom inszenieren.

In: Christiane Reiz – Norbert Kramer (Hrsg.), Tradition und Erneuerung. Mediale Strategien in der Zeit der Flavier. Kolloquium Rostock 9.-12. Oktober 2008 (2010) 485-496.

 

Ein Plädoyer zur medientheoretischen Reflexion – oder: Überlegungen zum methodischen Zugriff auf unsere historischen Primärquellen

In: Alexandra Verbovsek u.a. (Hrsg.), Methodik und Didaktik in der Ägyptologie. Herausforderungen eines kulturwissenschaftlichen Paradigmenwechsels in den Altertumswissenschaften. Akten zu einem Symposion in München 2008 (2011).


Der Dialog von Gegenwart und Vergangenheit am Forum Romanum in Rom – oder: wie spätantik ist das spätantike Forum.

In: Therese Fuhrer (Hrsg.), Rom und Mailand in der Spätantike : Die Repräsentation des städtischen Raumes in Literatur, Architektur und Kunst. Tagung Berlin 7.-9- Mai 2009 (2012) 263-282.


Reglementierte Erinnerung: Das Forum Romanum unter Augustus als Raum kontrollierter Kommunikation.

In: Felix Mundt (Hrsg.), Kommunikationsräume im kaiserzeitlichen Rom. Kolloquium Rom 24.-28. Februar 2010 (2012) 3-48. [download]


Zusammen mit Ivana Petrovic:

Medientheorie als Chance – Überlegungen zur historischen Interpretation von Texten und Bildern.

In: Birgit Christiansen – Ulrich Thaler (Hrsg.), Ansehenssache. Formen von Prestige in Kulturen des Altertums (2012) 281-318.


Zusammen mit Lorenz Winkler-Horačcek:

Abguss-Sammlungen in Berlin – heute und morgen.

In: Nele Schröder – Lorenz Winkler-Horačcek, … von gestern bis morgen … Zur Geschichte der Berliner Abguss-Sammlung(en). Katalog zur Ausstellung Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin 2012-2013 (2012) 263-265.


Zusammen mit Ruth Webb, Agnès Rouveret und Richard Neer:

Débat. Texte et image and l’Antiquité Perspective. Lire, voir et percevoir Perspective. La revue de’INHA, 2012, 2, 11-28.

 

Historische Dimensionen des gebauten Raumes. Das Forum Romanum als Fallbeispiel.

In: Ortwin Dally – Tonio Hölscher – Susanne Muth – Rolf Schneider (Hrsg.), Medien der Geschichte: Antikes Griechenland und Rom (2014) 285-329.

 

Zusammen mit Holger Schulze:

Wissensformen des Raums. Die schmutzigen Details des Forum Romanum – Archäologie & Sound Studies im Dialog.

In: CZ #55, 10.3.2014, 7-11. [pdf]

 

The decoration of private space in the later Roman empire.

In: B.Borg (Hrsg.), Blackwell Companian: Roman Art (2015) 406-427

 

Zusammen mit Jessica Bartz und Erika Holter:

Digitales Forum Romanum – Chancen und Grenzen virtueller Rekonstruktion und Simulation.

In: K.B.Zimmer (Hrsg.), Von der Reproduktion zur Rekonstruktion – Umgang mit Antike(n) II (2016) 193-208.

 

Aus der Perspektive der römischen Bodenmosaiken: Ornamentalisierte Figuren oder figuralisierte Ornamente?

In: N.Dietrich - M.Squire (Hrsg.), Ornament and Figure in Graeco-Roman Art. Rethinking Visual Ontologies in Classical Antiquity (erscheint 2017)

 

Verschiedene Beiträge zum Forum Romanum (Phasen, Bauten, Projekt)

In: www.digitales-forum-romanum.de

 

Zusammen mit Erika Holter und Sebastian Schwesinger: Sounding Out Public Space in Antiquity. Acoustic Simulations of Public Speeches and Assemblies in Late Republican Rome (erscheint demnächst)

 

Die Erfolgsgeschichte eines Meisterwerkes als Problemgeschichte
Anleitung zu einer Spurensuche

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 16-53

 

Zusammen mit Agnes Henning:

Der Cortile delle Statue im Belvedere: Die Aeneis im Vatikan

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 67-82

 

Keine Erfolgsgeschichte ohne Probleme: Der Laokoon als unvollständiges Statuen-Puzzle

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 87-112
 

Zusammen mit Luca Giuliani:

Der (re)konstruierte Laokoon im 16. Jahrhundert: Die Dynamik des Transformationsprozesses

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 129-160
 

Zusammen mit Luca Giuliani:

Laokoon reset: Wie die Statue in der Antike ausgesehen haben könnte

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 291-330
 

Der Laokoon als antikes ‚Meisterwerk‘: Die raffinierte Darstellung einer kaum darstellbaren Gewalttat

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 335-352
 

Die geheime Meisterschaft des Laokoon

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 353-374
 

Zusammen mit Agnes Henning:

Eine Ausstellung entsteht: Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk
In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 457-468

 

Zusammen mit Dirk Mariaschk und Hannah Vogler:

Laokoon 3D – 2. Teil: Die Arbeit mit dem digitalen Laokoonmodell

In: S. Muth (Hrsg.), Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk (2017) 471-480

 


Rezensionen



Blicke zum Boden. Mosaiken im Spannungsfeld historischer Forschung. Rez. zu K.M.D. Dunbabin, Mosaics of the Greek and Roman World (1999).

In: Journal of Roman Archeology 15, 2002, 450-459.

 

Rez. zu: K.M.D. Dunbabin, Mosaics of the Greek and Roman World (1999).

In: Gnomon 73, 2003, 345-349.


Rez. zu: Bernhard Andreae, Antike Bildmosaiken (2003).

In: Göttinger Forum für Altertumswissenschaften 7, 2004, 1071-1084.

 

Rez. zu: G. Fahlbusch, Die Frauen im Gefolge des Dionysos auf attischen Vasenbildern des 6. und 5. Jh. v.Chr. als Spiegel des weiblichen Idealbildes (2004).

In: Journal of Hellenic Studies 2008, 255-256.