Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Publikationen (Auswahl) - Henning Wrede

Monographien

gemeinsam mit S.-G. Gröschel, Ernst Curtius’ Vorlesung „ Griechische Kunstgeschichte“ nach der Mitschrift Wilhelm Gurlitts im Winter 1864/65 (2008 abgeschlossenes Manuskript, ca. 600 Seiten, Erscheinen ca. 2009)

2008
Das Lob der Demokratie am Parthenonfries. Trierer Winckelmannsprogramme 2004

2004
Die ‘Monumentalisierung der Antike’ um 1700.

2001
Senatorische Sarkophage Roms. Der Beitrag des Senatorenstandes zur römischen Kunst der hohen und späten Kaiserzeit.

2000
Cunctorum splendor ab uno. Archäologie, Antikensammlungen und antikisierende Ausstattungen in Nepotismus und Absolutismus.

1998
mit V. Stürmer, Ein Museum im Wartestand. Die Abgußsammlung antiker Bildwerke. Winckelmann-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin.

1986
mit R. Harprath, Der Codex Coburgensis, das erste systematische Archäologiebuch
(Ausstellungskatalog Coburg 1986).

1985
Die antike Herme.

1982
Der Antikengarten der del Bufalo bei der Fontana Trevi. Trierer Winckelmannsprogramme 1982.

1981
Consecratio in formam deorum. Vergöttlichte Privatpersonen in der römischen Kaiserzeit (Habilitationsschrift).

1972
Die spätantike Hermengalerie von Welschbillig. Untersuchungen zur Kunsttradition im 4. Jahrhundert n. Chr. (Dissertation).


Herausgaben

2006
mit M. Kunze, 300 Jahre Thesaurus Brandenburgicus. Archäologie, Antikensammlungen und antikisierende Residenzausstattungen im Barock, Internationales Kolloquium Schloss Blankensee 2000.

1997
Dem Archäologen Eduard Gerhard 1795 – 1867 zu seinem 200. Geburtstag. Kolloquium Berlin 1995.

1989
mit R. Harprath, Antikenzeichnung und Antikenstudium in Renaissance und Frühbarock. Internationales Symposion Coburg 1986.

1975
mit J. Scheibler, Wandlungen. Studien zur antiken und neueren Kunst, Ernst Homann-Wedeking gewidmet.

Etwa 85 Aufsätze und 15 Rezensionen zu römischer Kunst und Kultur und ihrer Sozialgeschichte, zu hellenistischer Plastik, zum griechischen Philosophenporträt, über die Geschichte der Archäologie und die Wirkungsgeschichte antiker Kunst und Kultur vom 16. bis zum 19. Jahrhundert.