Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Archäologie

BAJA - Berliner Arbeitskreis Junge Aegyptologie

Das Projekt

(Veranstaltungsreihe seit 2010, Projektleitung: Alexandra Verbovsek)

Ziel von BAJA ist die Etablierung eines Forums für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in der deutschsprachigen Ägyptologie, das dem Kennenlernen, dem Austausch und vor allem der Präsentation eigener Forschungsergebnisse im Rahmen einer offenen Diskussionsrunde zu jeweils einem übergreifenden Thema dienen soll. Diese Runde wird alljährlich zu aktuellen Forschungsthemen organisiert, die Ergebnisse des jeweiligen Treffens werden publiziert.

Ursprünglich 2010 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München etabliert, organisiert die Humboldt-Universität zu Berlin seit 2016 die Treffen des Arbeitskreises. Das zehnte MAJA-/BAJA-Jubiläum wurde 2019 in Kooperation mit der Universität Basel ausgerichtet. Seit 2020 ist BAJA nicht nur als Präsenzveranstaltung, sondern auch mit digitalem (Zusatz-)Angebot konzipiert, um einem breiteren Teil des akademischen Nachwuchses die Teilnahme zu ermöglichen.

von MAJA (2010) ...

[alternativer Bildtext]

... zu BAJA (2021)

[alternativer Bildtext]


Aktuelles

BAJA 12 (Mai 2022): Call for Papers

Das nächstjährige Thema von BAJA lautet: „Stadt – Land – Fluss: Aktuelle Forschungen zu Metropolen des Neuen Reiches“.

Call for Papers (BAJA 12)

Neuer Newsletter und Mailingliste

Ab sofort erhalten Sie die neuesten BAJA-Informationen und -Updates über unseren HU-Verteiler ⇒BAJA News! Ausführliche Informationen finden Sie im ⇒Aufruf zum Abonnement des Newsletters!


Veranstaltungen

... mit Programmen:

 

MAJA 1

[alternativer Bildtext]

MAJA 2

[alternativer Bildtext]

MAJA 3

[alternativer Bildtext]

MAJA 4

[alternativer Bildtext]

MAJA 5

[alternativer Bildtext]

BAJA 6

[alternativer Bildtext]

BAJA 7

[alternativer Bildtext]

BAJA 8

[alternativer Bildtext]

BAJA 9

[alternativer Bildtext]

BAJA 10

[alternativer Bildtext]

BAJA 11

[alternativer Bildtext]

BAJA 12

... im Mai 2022


Publikationen

  • Neunert/Gabler/Verbovsek (Hg.): Sozialisationen: Individuum – Gruppe – Gesellschaft. Beiträge des ersten Münchner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (MAJA 1), 3. bis 5.12.2010 unter Mitarbeit von Burkhard Backes und Catherine Jones, Wiesbaden 2012.

  • Neunert/Gabler/Verbovsek (Hg.): Nekropolen: Grab – Bild – Ritual. Beiträge des zweiten Münchner Arbeitskreises Junge Ägyptologie (MAJA 2), 2. bis 4.12.2011 unter Mitarbeit von Catherine Jones und Angelika Thoma, Wiesbaden 2013.

  • Neunert/Verbovsek/Gabler (Hg.): Bild: Ästhetik – Medium – Kommunikation. Beiträge des dritten Münchner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (MAJA 3), 7. bis 9.12.2012 unter Mitarbeit von Catherine Jones, Wiesbaden 2014.

  • Neunert/Simon/Verbovsek/Gabler (Hg.): Text: Wissen – Wirkung – Wahrnehmung. Beiträge des vierten Münchner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (MAJA 4), 29.11. bis 1.12.2013 unter Mitarbeit von Catherine Jones und Burkhard Backes, Wiesbaden 2015.

  • Beck/Backes/Verbovsek (Hg.): Interkulturalität: Kontakt - Konflikt - Konzeptualisierung. Beiträge des sechsten Berliner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (BAJA 6), 13.11.-15.11.2015, Wiesbaden 2017.

  • Verbovsek/Backes/Aschmoneit (Hg.): Funktion/en: Materielle Kultur – Sprache – Religion. Beiträge des siebten Berliner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (BAJA 7), 2.12.–4.12.2016, Wiesbaden 2018.

  • Serova/Backes/Götz/Verbovsek (Hg.): Narrative. Geschichte – Mythos – Repräsentation. Beiträge des achten Berliner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (BAJA 8), 1.12.–3.12.2017, Wiesbaden 2019.

  • Verbovsek/Serova/Backes/Götz (Hg.): (Un) Sterblichkeit: Schrift – Körper – Kult. Beiträge des neunten Berliner Arbeitskreises Junge Aegyptologie (BAJA 9), 30.11.–2.12.2018 unter Mitarbeit von Nora Shalaby, Wiesbaden 2020.