Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Porolissum

LogoEU

Internationale Lehrgrabung

in Porolissum

http://www.archaeologie.hu-berlin.de/projekte/porolissum/porolissum/bilderordner/leitung/image

in Zusammenarbeit

des Winckelmann-Instituts der Humboldt-Universität zu Berlin,

 

des Lehrstuhls für Alte Geschichte und Archäologie der Babeş-Bolyai Universität - Cluj-Napoca,

 

der Archäologie der Römischen Provinzen (AdRP) des Archäologischen

Instituts der Universität zu Köln,

 

des Fachbereiches Konservierung und Restaurierung an der Fachhochschule Erfurt,

  

des Instituts für Architektur der Budapest University of Technology and Economics

 

Im Zentrum des römischen Kastells Porolissum, am dakischen Limes im Nordwesten Rumäniens gelegen, wurde 1984 ein unterirdisches Gebäude entdeckt. Ziel der Lehrgrabung ist die sorgfältige Freilegung des Gebäudes und Klärung seiner Funktion.

Alle Arbeiten sind eingebunden in eine internationale universitäre Interessensgemeinschaft von Lehrenden und Studierenden, die sich aus Archäologen, Architekten, Archäobotanikern, Restauratoren und Vermessern zusammensetzt. ERASMUS unterstützt die Arbeiten innerhalb eines Intensivprogrammes, wodurch es möglich ist, Studierende der unterschiedlichen Fachrichtungen zusammenzuführen und ihnen eine vertiefende, interdisziplinäre Bildung zur archäologischen Feldarbeit zu vermitteln.