Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Q-Kolleg mit der University of Nottingham (2012-2016)

Von 2012 bis 2016 hat das Winckelmann-Institut fünf Q-Kollegs mit seinem internationalen Partner dem Department of Classics der University of Nottingham durchgeführt. Als Themenbereiche standen vor allem Fragen nach der bildlichen Kultur der Antike im Fokus.

Geleitet wurden die Q-Kolleg von Prof. Dr. Susanne Muth (HU Berlin) und Prof. Dr. Katharina Lorenz (Nottingham). Zudem wurden die Q-Kollegs betreut von Dr. des. Arne Reinhardt, Dr. des. Christoph Klose und Jessica Bartz, M.A. auf der Seite der HU Berlin sowie von Dr. Will Leveritt auf der Seite der Universität Nottingham. Als studentische Hilfkräfte haben Henriette Engel, B.A. und Rolf Sporleder, B.A. die Organisation und Durchführung der Q-Kollegs unterstützt.

 

Publikationen:

C. Klose – L. C. Bossert – W. Leveritt (Hrsg.), Fresh Perspectives on Graeco-Roman Visual Culture, Tagungsband der Konferenz der Fellows des Q-Kollegs, Berlin, 2.–3. September 2013 (E-PUB)

 

Q-Kolleg 2015-2016 mit der University of Nottingham


 

 

Fellows


Berichte

Presse

 

Q-Kolleg 2014-2015 mit der University of Nottingham


 

 

Fellows


Berichte

Presse

 

Q-Kolleg 2013-2014 mit der University of Nottingham


 

Fellows


Berichte

Presse

 

Q-Kolleg 2012-2013 mit der University of Nottingham


 

Fellows


Berichte


Presse

 

Pilot-Phase - 2012 mit der University of Nottingham


 

Fellows


Berichte


Presse