Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Abstract Melanie Reichert

 

Die Handelsbeziehungen der Phönizier auf Malta zwischen 1000 und 500 v.
Chr.: ein einzigartiges Konzept phönizischer Handelsstrategie?

 

Meine Arbeit stellt die These auf, dass die Phönizier im Zeitraum von
1000 bis 500 v. Chr. nicht nur Handelsbeziehungen zum Mutterland und den
dort umliegenden Regionen unterhielten, sondern, dass sich ihr
Handelsnetz von Malta aus in alle Richtungen des Mittelmeeres
ausbreitete. In die Untersuchung fließen verschiedene archäologische
Quellen, wie zum Beispiel Keramik und Schmuck, die aus Schiffswracks,
Gräbern und Heiligtümern stammen, mit ein.
 

Doktorvater: Uni. Prof. Dr. Stephan G. Schmid (HU Berlin)
Doktorvater: Prof. Dr. Anthony Frendo (University of Malta)