Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Archäologie

Aleksandra Lapčić

Wissenschaftliche MitarbeiterinAleksandra Lapcic.JPG

aleksandra.lapcic[a]hu-berlin.de

+49-30-2093 98104

Unter den Linden 6, Raum 3080

Topoi-Homepage

 

 
FORSCHUNGSINTERESSEN

Ägyptische Unterweltsbücher, hieroglyphisches Schriftsystem, Ikonizität, Bildsemiotik, Multi- und Ambimodalität, Bild-Text-Beziehungen, Ch. S. Peirce

Egyptian Netherworld Books, Egyptian Writing System, Iconicity, Pictorial Semiotics, Multimodality, Image-Text Relations, Ch. S. Peirce

 

STUDIUM UND WISSENSCHAFTLICHE TÄTIGKEITEN

Seit 03/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrbereich Theorie und Geschichte multimodaler Kommunikation des Instituts für Archäologie der Humboldt-Universität zu Berlin

seit 04/2012

Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin im Programm „Ancient Languages and Texts“ der Berlin Graduate School of Ancient Studies (BerGSAS) und im Rahmen der Forschergruppe C-1 „Deixis and frames of reference: Strategies of perspectivation in language, text, and image“ des Exzellenzclusters 264 Topoi, Dissertationsprojekt Imaginäre Realia des Jenseits: Präsentation und Erzeugung von Wissen im multimodalen Kode des Amduats

07-09/2010

Mitglied im Personalrat der Studenti­schen Beschäftigten der Humboldt-Universität zu Berlin

 

05-09/2010

Studentische Hilfskraft am Lehrbereich Archäologie und Kulturgeschichte Nordost­afrikas, Humboldt-Universität zu Berlin

 

10/2009–09/2010

EU-Programmstudium (ERASMUS) an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Archäologie, Lehrbereich Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas

2007-2011

M.A. Archeologia e Conservazione dei Beni Archeo­logici (Schwerpunkt Vorderasiatische und Ägyptische Archäologie), Università Ca’ Foscari di Venezia, Masterarbeit  L’iconografia del nome nello “Scritto della Camera Nascosta”. Per una definizione dell’ identità figurativa e lessicale del divino nell’Amduat di Thutmosi III

      09-12/2008

Studentische Hilfskraft im Centro Linguistico di Interfacoltà, Università Ca’ Foscari di Venezia

 

01/2005 – 03/2006  

Studentische Hilfskraft in der Biblioteca di Scienze del linguaggio, Università Ca’ Foscari di Venezia        

 

2003-2007

B.A. Conservazione dei Beni Culturali (Bewahrung von Kulturgütern), Università Ca’ Foscari di Venezia, Bachelorarbeit L’agire divino nell’unione di Ra e Osiride. Classifica­zione iconografica e testua­le nelle prime sei ore dell’Amduat

 

STIPENDIEN

04/2015–12/2015

Abschlussstipendium des Caroline von Humboldt-Stipendiatinnenprogramms

04/2012–03/2015

Promotionsstipendium des Exzellenzclusters 264 Topoi und des Berliner Antike Kollegs

02/2011–01/2012 

Kurt-Sethe-Stipendium für ägyptolo­gische Sprach­forschung, Berlin

10/2009–09/2010

Stipendium des ERASMUS-Mobilitätsprogramms an der Humboldt-Universität zu Berlin

10/2003–07/2009

Borsa di studio regionale, Università Ca’ Foscari di Venezia

 

ORGANISATION

01/2019

Internationale Konferenz (Co-)Location and Interrelation of Meaning? Nested Meaning in Ancient and Modern Sign Systems, Co-Organisatorin, Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas, Humboldt-Universität zu Berlin, 25.-27.1.2019

07/2017

Internationale Konferenz Pictures and texts – Pictures as texts. Iconicity and indexicality in graphic communication, Co-Organisatorin, Lehrbereich Theorie und Geschichte multimodaler Kommunikation, Humboldt-Universität zu Berlin, und Exzellenzcluster 264 Topoi, Berlin, 26.-28.7.2017

05/2014

Peirce, hieroglyphs, and multimodality. Conference on the occasion of the 100th anniversary of death of Charles Sanders Peirce (1839-1914), Co-Organisatorin, Lehrbereich Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas, Humboldt-Universität zu Berlin, und Exzellenzcluster 264 Topoi, Berlin, 7.-9.5.2014

06/2013

Workshop Ikonizität. Perspektiven der Semiotik und Linguistik, Co-Organisatorin, Exzel­lenzcluster 264 Topoi, For­scher­gruppe C-1 “Deixis and frames of reference: perspectivation in language, text, and image” und Graduiertengruppe “Ancient Languages and Texts” (BerGSAS), 14.‑15.6.2013

12/2012

Workshop Neurowissenschaften und Alte Sprachen, Co-Organisatorin, Exzellenzcluster 264 Topoi, Graduiertengruppe in der Forschergruppe C-1 “Deixis and frames of reference: perspectivation in language, text, and image”, Berlin, 14.12.2012

2012-2015

Vortragsreihe Spacial Tuesday, Co-Organisatorin, Exzellenzcluster 264 Topoi, Forscher­gruppe C-1 “Deixis and frames of reference: perspectivation in language, text, and image”

 
LEHRE

WS 2018/19 

Sprache und Materielle Kultur, Seminar (zusammen mit Silvia Kutscher), AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

WS 2018/19 

Götter und Personifikationen – semiotische Betrachtungen, AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

SoSe 2018 

CaeMmCom (Corpus alt-aegpytischer Multimodaler Communication) zum Mitmachen: Altes Reich, Übung (zusammen mit Silvia Kutscher), AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

WS 2017/18 

Sprache im multimodalen Kontext: ägyptische Jenseitskosmographien, Seminar, AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

WS 2017/18 

CAEMmCom – Corpus of Ancient Egyptian Multimodal Communication: Materialsammlung, Übung (zusammen mit Silvia Kutscher), AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

WS 2012/13

Hieroglyphische Texte des Alten Reiches (zusammen mit Frank Kammerzell), Lektürekurs, AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

SoSe 2012

Text-Bild-Kompositionen (zusammen mit Silvia Kutscher), Seminar, AKNOA, Humboldt-Universität zu Berlin

 

PUBLIKATIONEN

2016

(zusammen mit F. Kammerzell und W. Nöth) Charles Sanders Peirce´s Egyptological studies, in: Transactions of the Charles S. Peirce Society – A quarterly journal in American Philosophy 52.4, 483-538.
DOI: 10.2979/trancharpeirsoc.52.4.01

2014a

Bild-Schrift-Gestalten des Göttlichen. Multimodale Informationsverarbeitung im Amduat Thut­mosis´ III, in: G. Neunert,  K. Gabler & A. Verbovsek (Hgg.), Bild: Ästhetik – Medium – Kommu­ni­kation. Bei­träge des drit­ten Arbeitskreises Junge Aegyptologie (MAJA 3), 7. bis 9.12.2012, Göt­tinger Orient­for­schungen, IV. Reihe: Ägypten 58, Harrassowitz: Wiesbaden, 169-192.

2014b

Zwischen unmittelbaren und realem Objekt. Zeichenhaftigkeit und Status der Götter in ägyp­ti­scher Jenseitsliteratur, in: L. Janotte, F. Kammerzell, A. Lapčić & A. Sundermeyer (Hgg.), Peirce, hieroglyphs, and multimodality. Conference on the occasion of the 100th anniversary of death of Charles Sanders Peirce (1839-1914), Book of abstracts, Berlin, 28-29.

 
VORTRÄGE

01/2019

Co-Location and Recursive Display of Cosmographic Knowledge, Konferenz „(Co‑)Location and Interrelation of Meaning? Nested Meaning in Ancient and Modern Sign Systems“, Humboldt-Universität zu Berlin, 25.-27.1.2019

04/2018

Bilder vom Raum im Raum. Zur Indexikalität ägyptischer Himmels- und Unterweltsdarstellungen (mit Frank Kammerzell und Silvia Kutscher), Konferenz „10 Jahre Exzellenzcluster Topoi – Neue Perspektiven auf die Alte Welt“, Berlin, 19.4.2018

07/2017

Ikon im Index: Ebenen der Indexikalität im Grab Thutmosisʼ III.,Konferenz „Pictures and texts – Pictures as texts. Iconicity and indexicality in graphic communication, Lehrbereich Theorie und Geschichte multimodaler Kommunikation, Humboldt-Universität zu Berlin, und Exzellenzcluster 264 Topoi, Berlin, 26.-28.7.2017

07/2016

Revoking the boundaries of modi: text-image continuum and the notion of ambimodality, Conference „Sign and symbol in Egypt and Mesoamerica. Exploring the interrelationships between writing and iconography“, Uniwersytet Warszawksi, 30.6.-2.7.2016

05/2014

Zwischen unmittelbaren und realem Objekt. Zeichenhaftigkeit und Status der Götter in ägyp­tischer Jenseitsliteratur, „Peirce, hieroglyphs, and multimodality. Conference on the occa­sion of the 100th anniversary of death of Charles Sanders Peirce (1839-1914)”, Humboldt-Universität zu Berlin und Exzellenzcluster 264 Topoi, Berlin, 7.-9.5.2014

06/2013

Der Name als Bild Gottes: referenzbezogene und intermodale Ikonizität in ägyptischen Jenseits­dar­stel­lun­gen, Workshop „Ikonizität. Perspektiven der Semiotik und Linguistik”, Exzellenzcluster 264 Topoi, 14.‑15.6.2013

01/2013

Multimodal meaning-making: On the semiotics of knowledge transmission and knowledge produc­tion in the ‘Book of the Hidden Chamber’, Interdisciplinary symposium „Beyond visual differences – Art, Art History and Egyptology in an intercultural discourse”, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities, Köln, 24.-25.1.2013 (geladener Vortrag)

12/2012

Vermittlung und Erzeugung von Wissen über das Imaginäre: Typen multimodaler Informa­tions­ver­arbei­tung im Amduat, Dritter Münchner Arbeitskreis „Junge Aegyptologie“ (MAJA 3), Bild: Ästhetik – Medium – Kom­munikation, München, 7.-9.12.2012

04/2011

Il Catalogo delle divinità nell’ipogeo di Thutmosi III: per una definizione dell’identità figurativa e lessicale degli esseri divini dell’Amduat, Vortragsreihe des Projekts “EgittoVeneto”, Diparti­men­to di Studi Umanistici, Università Ca’ Foscari di Venezia, 11.4.2011 (geladener Vortrag)