Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Winckelmann-Institut

Bewerbt euch jetzt für das Q-Kolleg 2017/18 mit der Sapienza - Università di Roma

Das Q-Kolleg ­„Öffentliche ­Räume im Römischen Reich“ ­
zusammen mit der ­Sapienza - Università di Roma
startet in die zweite Runde

Wolltet ihr schon immer in einem internationalen Forschungsprojekt tätig sein? ­Interessiert euch der ­öffentlich-politische Raum des Römischen Reiches? Wollt ihr einen Einblick in das Leben und Studium in Italien gewinnen? Dann bewerbt euch doch einfach für das ­diesjährige Q-Kolleg, ein Forschungsprojekt mit der Sapienza - Università di Roma, welches nun zum zweiten Mal am Winckelmann-Institut realisiert wird.

 

Das Q-Kolleg geht über 2 Semester und bietet euch die Möglichkeit in ­einem ­internationalen Team Forschung und Lehre zu verknüpfen, sowie eigene ­Forschungsideen und ­-projekte zu realisieren und am Ende der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch in diesem Jahr lautet das Thema: „Öffentliche Räume im ­Römischen Reich / Spazi pubblici dell´impero ­romano“. Neben der wichtigen internationalen ­Forschungserfahrung, viel Freiraum für eigene Ideen ­sowie verschiedenen Workshops zur Intensiveriung des Themas und der Zusammenarbeit bieten wir euch die Möglichkeit, mittels einer finanziellen Förderung den Partner in Rom zu besuchen (sowie in Berlin willkommen zu heißen).

 

Eine Informationsveranstaltung zum Q-Kolleg findet am 19.10.2017 um 18 Uhr c.t. in der oberen Photothek statt. Als Termin der wöchentlichen Arbeitssitzungen des diesjährigen ­Q-Kollegs wird Freitag von 10-12 Uhr im Raum 2095B anvisiert.

 

Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben bis zum 31.10.2017 an:

 

Prof. Dr. Susanne Muth und Jessica Bartz, M.A.
Humboldt-Universität zu Berlin / Winckelmann-Institut
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

 

Bei Fragen wendet euch an: bartzjes@hu-berlin.de

 

Weitere Informationen zum Q-Kolleg findet ihr hier.