Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Archäologie

Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas

 

Aktuelles

 

Crossroads 2016

Vom 17.-20.02.2016 werden HU Berlin, BBAW und Exzellenzcluster TOPOI die Tagung Crossroads. Egyptian Coptic Linguistics in Comparative Perspectives ausrichten. Um die Einreichung von Vortragstiteln samt Abstract wird bis 25.10. gebeten.


Neue Forschungen – jetzt auch wieder in Berlin

Der diesjährige Erman-Tag am 21.10. wird eine Neuauflage der Berliner Sektion der Neuen Forschungen beinhalten. Wir freuen uns über Vortragsmeldungen bis zum 06.09. Den abendlichen Festvortrag wird dieses Jahr Prof. Ursula Verhoeven-van Elsbergen halten.


Grabungspraktika in Tell el Dab‘a

Auf der von Dr. Irene Forstner-Müller geleiteten Ausgrabung in Tell el-Dab‘a können im nächsten Jahr mehrere Praktikumsplätze an Studierende (AKNOA/Archäologie) der HU vergeben werden, drei Plätze von Mitte März bis Mitte Mai 2016, drei weitere von Mitte September bis Mitte November 2016. Bei Interesse und für weitere Informationen zum Auswahlverfahren melden Sie sich bitte bis spätestens Ende August unter alexandra.verbovsek[a]hu-berlin.de.


BAJA 2015

Aus MAJA wird BAJA, der Berliner Arbeitskreis Junge Ägyptologie. Vom 13.-15.11.2015 wird auf dem Workshop zum Thema Interkulturaliät: Kontakt, Konflikt, Konzeptualisierung diskutiert werden. Weitere Informationen folgen in Kürze auf der BAJA-Homepage.


Prof. Alexandra Verbovsek

Wir haben eine neue Professorin! Alexandra Verbovsek wurde zum 01.04.2015 auf die Professur "Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas: Materielle Kultur" berufen.

 


Das Institut trauert um Erika Endesfelder, Professorin für Ägyptologie an der Humboldt-Universität zu Berlin von 1984-2001, die am 28.01.2015 in Berlin verstorben ist.
Ihre Kolleg/inn/en, Nachfolger/innen und ehemaligen Studierenden werden sie als liebenswürdige Person und gewitzte Lehrerin in Erinnerung behalten.

Nachruf von Petra Andràssy und Nachruf in der Universitätszeitung HUMBOLDT (S. 3)


Umzug

Wir sind umgezogen. Unsere Büros befinden sich jetzt im Westflügel des Hauptgebäudes der HU, Unter den Linden 6, im 2. OG (Raumnummern 3079B-3085B). Postanschrift, Telefon- und Faxnummer/n haben sich nicht geändert.


 

Personen

 

 

Forschung

 

 

Qualifikationsarbeiten und individuelle Forschungen

 

 

Studium

 

 

Bibliotheksbestände

Die Bibliotheksbestände zu den Lehrbereichen Ägyptologie und Archäologie Nordostafrikas befinden sich im Grimm-Zentrum (Geschwister-Scholl-Straße 1, Nähe S-Bahnhof Friedrichstraße).
 


Diathek

Digitalisierte Bestände im Mneme-Portal (Zugangsschlüssel erfragen)
 


Archäologische Sammlung

(Die archäologische Sammlung ist zur Zeit nicht öffentlich zugänglich.)
 


Öffentlichkeitsarbeit



Publikationen



Software & Links